Mit ESC schließen

Das Beyond Worlds Team

Karl Ludwig Werner

Karl ist mit seinen 27 Jahren zwar der Jüngste im Team, aber zugleich mit Abstand auch das größte Talent, das wir im technischen Bereich zu bieten haben. Doch nicht nur sein Master in Informatik macht Karl zu einem unersetzlichen Mitglied der Gruppe, sondern auch seine perfektionistische Besessenheit, mit der er Fehler sucht und findet. Karl gibt allen sich auftuenden Baustellen den endgültigen Feinschliff, den sie benötigen. Seinen kritischen Beiträgen folgen ausnahmslos immer die ausschlaggebendsten Verbesserungen. Er bringt durch seine ansteckend gute Laune eine wichtige Harmonie ins Team. Nur beim Programmieren darf man nicht neben ihm sitzen, sonst versteht man nur Senktal.

Rouven Kiparra

Man könnte Rouven das belletristische Gewissen des Teams nennen. Er ist 40 Jahre jung und gilt als einer der besten Analytiker, den wir hätten finden können. Obwohl er zurzeit eigentlich noch als Elektriker nahe der deutsch-niederländischen Grenze arbeitet, stecken unglaublich viele Talente in ihm, die immer genau dann zum Vorschein kommen, wenn wir sie im Team am dringendsten benötigen. Rouven führt akribisch unser Wiki, arbeitet an der Geschichte mit und testet fast alles (insbesondere unser Spiel) auf Herz und Nieren. Er schafft es wortwörtlich, die Nadel im Heuhaufen zu finden, um sie uns direkt beim nächsten Meeting auf den Stuhl zu setzen.

Genevieve Metzing

Eigentlich möchte Genevieve einfach Jenni genannt werden, obgleich ihr besonderer Name eigentlich gut zu ihrem besonderem Wesen passt. Denn Jenni hat die fantastische Welt kindlicher Fantasie schlicht nie verlassen, auch wenn sie mittlerweile eine erwachsene Frau ist, die als Fotomedienlaborantin ihren Alltag bestreitet. Sie unterstützt uns stets mit kreativen Ideen und ihren lyrischen Talenten, die mit Worten zu malen vermögen. Ihr Empathie kommt nicht nur den fiktiven Charakteren Dystopias zugute, sondern auch dem Team, das sie mit ihrer guten Laune, ihrem Humor, aber auch mit einer respektablen Schlagfertigkeit bereichert.

Manuel Dornbusch

Manu zeichnet sich durch Geduld und Weitsicht aus. Denn die Kunst ist nicht, gute Ideen zu haben, sondern sie strukturiert und in der richtigen Reihenfolge zusammenzustecken. Nur das ist nachhaltig und genau das ist Manus größte Stärke. Weiterhin ist er Meister der flacher (sehr flachen!) Situationskomik. Aber so schlecht sein Witze auch seien mögen, so ansteckend sind seine Heiterkeit und seine unbändige Motivation, die Dinge voran zu bringen. Manu ist ein Arbeitstier, behält stets den Überblick und weiß die Menschen zu nehmen. Seine Menschenkenntnis findet sich auch in der Geschichte wieder, wo sie den Charakteren eine komplexe und interessante Entwicklung schenkt. 

Felix Nyenhuis

Felix ist der führende Kopf, wenn es darum geht, alles miteinander zu verknüpfen und so das große Ganze im Auge zu behalten. Durch seine literarischen Fähigkeiten und seine kritische und reflektierte Sichtweise schafft er es stets, das Beste aus uns allen herauszuholen. Seine breit gefächerten Talente ermöglichen es ihm, sich überall einzubringen und so einen kreativen Mittelpunkt zu bilden. Felix ist 32 Jahre jung und stammt aus Bielefeld (ja, das gibt es!). Er hat Mathematik und Philosophie studiert und kann auf einige Jahre Berufserfahrung als Webentwickler zurückblicken. Vor seinem Humor sollte man sich übrigens in Acht nehmen, der ist bissig!

Thomas Grübel

Mit seinen 42 Jahren ist unser Thomas (Spitzname Tom) nicht nur die Stimme der Vernunft, sondern auch die gute Seele des Teams. Er arbeitet als Fruchtsaftmeister im schönen Kanton Aargau und gilt bei uns als der Vater der Kompanie. Er ist sehr feinfühlig und weiß auf fast schon magische Art und Weise, was das Team gerade braucht. Tom kann nur durch seine Anwesenheit einen noch so schlechten Tag zum Guten wenden oder auch die dringend benötigte Standpauke halten, wenn es mal nicht so läuft. Er kümmert sich viel um die Illustration unserer Welt (hat auch unser Logo entworfen) und ist zugleich der erste Ansprechpartner unserer Testspieler.