Aus gegebenem Anlass gibt es in unserer 11. Folge statt dem üblichen Update einen Beitrag über die EU Urheberrechtsreform und Artikel 13 (bzw. Artikel 17). Lasst euch nicht von den Zahlen verwirren. Das muss so sein. 🙂

Wir haben den Beitrag schon vor einigen Wochen aufgenommen, aber ihn bisher nicht in unserem Release-Plan unterbekommen. Wir diskutieren in diesem Podcast nicht nur den sehr umstrittenen Artikel 13, sondern auch einige sehr grundliegende Dinge. Etwa, ob das Internet stärker reguliert werden muss, ob die Politik genug Expertise dafür hat, ob die Tech-Konzerne zu mächtig sind und wie sehr das Recht den technischen Entwicklungen hinterherhängt. Wir hoffe, dass dieser Meinungsbeitrag etwas zur Debatte beitragen kann. Viel Spaß beim Hören!

Über den Autor

Felix ist eigentlich irgendwie überall involviert. Er arbeitet an den Büchern und am Spiel mit, aber schreibt auch gern Kurzgeschichten, Lieder und Gedichte. Außerdem liebt er Kunst – und bedauert es zutiefst, nicht malen zu können. Erdentage seien laut Felix leider viel zu kurz, um alles Erlebenswerte erleben zu können.

Beiträge ansehen